Umzug

 

Heute durften die Chilis und Tomaten in den Wintergarten ans Tageslicht umziehen. Da die Wetterprognosen endlich steigende Temperaturen ankünden, werden die Pflanzen dann auch zeitweise nach draussen dürfen, um sich an die UV-Strahlung gewöhnen zu können.

Bereits vereinzelte Blütenknospen sind sichtbar bei den Twilights, den Zimbabwe-Birds und den Lemon Drops, auch bei den Rosalita-Tomaten sind bereits Blütenansätze erkennbar.

Die etwas höher wachsenden Sorten: Balloon, Bishops Crown, Lemon Drop, Tabasco

Unten die Tomaten, darüber Twilights und Zimbabwe-Birds

Auch die Bougainvillea, der Granatapfel, die rote Dipladenia, das Wandelröschen, die Passionsblume und das violette Gänseblümchen (Brachyscome „Purple Delight“) warten auf steigende Temperaturen und warten sehnlichst aufs Verlassen des Winterquartiers:

Kommentieren