Costeno Amarillo

Diese interessante Sorte baue ich zum ersten Mal an. Laut beschrieb von Semillas wird das orange Pulver zum Färben von Gerichten und Saucen verwendet.

Beim Geschmackstest zeigen die Früchte ein angenehmes fruchtiges Aroma und keinerlei Schärfe. Die Beeren sind dünnwandig und beginnen schon an der Pflanze zu trocknen – zu Pulver mahlen drängt sich also auf. Und da keine Schärfe vorhanden, kann das Färben mit diesem Pulver tatsächlich eine interessante Koch-Option sein.

Die Pflanze wird mittelgross (unter einem Meter Höhe) und trägt unzählige Früchte. Insgesamt macht die Pflanze einen robusten Eindruck.

[Zur Detailseite von Costeno Amarillo]

Kommentieren