Vorplatz gepflästert


Ich habe mich entschlossen, vor der Pflästerung eine Gardena-Pipeline zu verlegen, damit später eine Bewässerung allfälliger Pflanzentöpfe ohne grossen Aufwand möglich ist. Die Leitung habe ich einbetoniert, damit sie vor der Drucklast des Platzes besser geschützt ist.

Gestern konnte der Platz von 70m2 bis auf einige Anschnitte am Rand fertig verlegt werden. Insgesamt zersägte ich mit meiner Steinfräse 22 Laufmeter Pflastersteine, es fehlen noch etwa 10m. Nächster Arbeitsschritt ist das Einsanden und das Einrütteln mit einer Vibroplatte, damit der Belag befahrbar wird.

Insgesamt wurden rund 10 Tonnen Pflastersteine verlegt und dabei etwa 3 m3 Splitt fürs Verlegebett verteilt und auf dem richtigen Niveau abgezogen.

Kommentieren