Erste vollreife Zuckermelone aus dem eigenen Garten

Nachdem in den letzten beiden Wochen zwei Melonen zur Reifeprüfung geerntet wurden, diese aber noch nicht zufriedenstellend bestanden haben, konnte heute die erste vollreife Netzmelone geerntet werden. Der Geruch war intensiv, die Melone trennte sich mit wenig Kraft vom Stiel, zwei Indizien für deren Reife.

Aufgeschnitten, von den Kernen befreit und angerichtet: Lecker, sehr aromatisch, fruchtig und zuckersüss. Gut, dass noch acht Früchte aufs Pflücken warten!

Nachtrag: Am Abend dann eine Schneckeninvasion! Da die Schleimviecher sich an die Melonen machten, wollte ich die Melonen auf Gitterdrahtkörbchen hochheben, um sie vor den Frassfeinden zu schützen, doch dabei lösten sich die meisten Melonen ohne Kraftaufwand vom Stiel, also waren sie reif – die folgende Melonenschwemme ein Hochgenuss!

Kommentieren