Das Vereinzeln der Jungchilis naht

Heute habe ich bereits Pflanzerde beschafft, in flache Becken geschüttet und auf die Heizmatte gestellt, damit die Erde bis morgen auftauen und sich vorwärmen kann.

Morgen werden die Pflanzen dann vereinzelt und in 10er-Töpfe gepflanzt, dann beginnt die kühle Pflanzphase unter Kunstlicht bei etwa 16 °C. So wachsen die Pflänzchen schön langsam und bleiben gedrungen, denn es geht bekanntlich noch einige Wochen, bis die Pflanzen endlich nach draussen dürfen!

Nachfolgend eine junge Espelette, aus sechs Einzelbildern per „Focus-Stacking“ zusammengesetzt, mit besserer Tiefenschärfe:

Kommentieren