Ring of Fire

 

Unser neuer Ring of Fire (Feuerschale mit Grillring von met-all.ch) forderte einen „artgerechten“ Platz: Funktional gelegen, windgeschützt und mit einem Hauch von südländischer Kiesgrubenromantik!

  

 

Mit Folgen 😉 :

  • Sockel für Pfosten und Windschutzrollos ausheben, schalen und betonieren
  • Pflanzlöcher für zwei Glycinien und zwei Weinreben ausheben, Kieselsteine aussortieren, mit guter Pflanzerde füllen und bepflanzen
  • Rasennarbe wegmachen, im hinteren Gartenbereich damit eine Miete bilden, Oberboden 15 cm tief ausheben, Miete bedecken
  • Leerrohre für Bewässerung und Elektrizität verlegen
  • Trennvlies in Bereichen ohne Bepflanzung einbringen, 6 m3 Brechkies (110 Schubkarren) mit Steinmehl (Planiekies) einbauen und leicht verdichten
  • Spaliereinrichtung montieren, fünf Pfosten als Winkelzaun mit Spanndrähten für die Kletterpflanzen
  • Eck-Windschutzrollo auf Sockel montieren
  • Unterpflanzung aus Thymus praecox coccineus (Polsterthymian), Kugelthymian, Rosmarin und Lavendel
  • Feuerschale positionieren
  • Abschluss gegen Rasen hin pflästern

 

vorher: nachher:

 

Und nach der Reinigung des Grillrings wurde dieser erstmals eingefeuert und mit Salatöl eingebrannt. Jetzt steht dem ersten Grillen nichts mehr im Weg:

 

Bildersammlung zu den einzelnen Arbeitsschritten:

 

 

Kommentieren