Chilis und Garten Mitte Juni

Die Sommertage im Juni haben bei allen Pflanzen im Garten zu einem markanten Wachstumsschub geführt.

Chilis:

Auch die Chilis am Chili-Hill zeigen jetzt deutlich, dass sie noch wachsen wollen. Dabei haben die Espelettes bereits reife Früchte, ich konnte also bereits eine kleine Ernte einfahren. Riesenbeeren hängen auch an den NuMexParker, welche sowieso eine robuste Sorte zu sein scheint. Die drei Sorten Glockenchilis sehen sich sehr ähnlich, alle bilden die ersten Blüten, Baccatum-typisch sind sie auch schon recht hoch.

Die zickige Rocoto hat den Outdoor-Start besser als andere Sorten überstanden, sie hat bald mit Wachstum begonnen und blüht mittlerweile. Doch setzt sie noch keine Früchte an, eben doch zickig 😉

Suave Orange: Wuchsform Chinense-Typisch, blüht, noch keine Früchte…

Insgesamt hat der Chili-Hill bisher noch nicht die erwünschte üppige Wuchskraft einer tropischen Anbauzone erreicht 😉 Kommt ja vielleicht noch!

Rocoto aus Pepper-Mix:

20140615a

 

Neue Chilisorte entdeckt:

20140615e

NuMex Parker: Riesenbeeren trotz Hagelschaden:

20140615f

Chili-Hill:  Blick durch die Tomaten-Allee:

20140615g

 

 

Heidelbeeren:

Die im Mai gepflanzten Heidelbeersträucher haben sich gut entwickelt. Die Blüte ist durch, viele Beeren hängen an den Zweigen, auch viele frische Blätter zeigen, dass sich die Pflanzen im Moorbeet wohl fühlen. 

20140615b

 

Garten:

Die Tomaten-Allee aus zwölf Rosalitas und drei Berner-Rosen haben im Mai einen guiten Start erwischt. Dabei haben sich die Vlieskappen zu Beginn als sehr nützlich erwiesen, denn im Vergleich zu den Chilis haben die Tomaten sofort mit Wachstum begonnen trotz kühlen Temperaturen. Mittlerweile hängen bereits Früchte an den Pflanzen.

 

Erdbeeren in Unmengen, zwei makellose Riesen-Broccoli, viel Salat, Radieschen, Rübkohl.. bereits geerntet und genossen 🙂

 

Und auch sonst wächst und blüht es überall – immer imposant die Kraft der Pflanzen im Juni!

Strauchrose Westerland, im Hintergrund der „Ring of Fire“:

20140615c

Und auch die Klematis am Rosenbogen mit unzähligen Blütenknospen:

20140615d

 

 

Kommentieren